30. Mai 2007

YouTube für Präsentationen: Slideshare.net

Hallo Freunde der schönen neuen digitalen Welt.

Ich habe neulich eine Seite entdeckt, auf der man seine Präsentationen hochladen kann, ähnlich den Videos auf YouTube : www.slideshare.net .Die werden dann als Flash-Präsentationen umformatiert und gespeichert, so dass man sie mit anderen teilen kann.

Als Beispiel habe ich hier mal eine Präsentation aus dem Wilber-Gebser Seminar hochgeladen und in den Blog eingebettet. Es geht um ein Werksübersicht von Wilbers Büchern, eingeteilt nach Phasen. Die Präsentation ist nicht mehr ganz aktuell, aber man bekommt einen guten Eindruck, denke ich.

28. Mai 2007

Brian Robertson kommt nach Deutschland!

Brian Robertson, über den und dessen innovatives Konzept "Holacracy" ich ja schon mehrfach auf diesem Blog (s.u. und auch den Podcast) und auch in der IP 05 geschrieben habe kommt im November zur Tagung des Integralen Forums nach Deutschland.

Es ist mir gelungen, ihn im Namen des IF einzuladen. Auf der Tagung wird er einen Vortrag halten und zusammen mit Thomas Thomison, von seiner Beratungsfirma HolacracyOne, einen Workshop halten.

Außerdem würde er gerne in verschiedenen Städten Deutschlands Workshops zu diesem Thema anbieten, um das Interesse an diesem neuen Modell zu generieren. Ich habe ihm meine Unterstützung dazu zugesagt und versuche zusammen mit dem IF in verschiedenen Städten eine kleine Workshop-Tour zusammenzustellen - wo sie gerade schon mal in Deutschland sind.

Wenn auch du Interesse hast, hier aktiv zu werden und Brian Robertson und Thomas Thomison in deine Firma / Region / Organisation für einen Workshop zu günstigen Konditionen zu holen, dann lass es mich wissen.
Schreib an dennis.wittrock[at]yahoo.de (mit 'nem richtigen "@" natürlich)
Ich vermittele dann den Kontakt gerne weiter.


Das ist die einmalige Gelegenheit ein second-tier leading-edge Organisationsmodell live von erfahrenen Pionieren mit zu erleben. Was für eine Chance!

19. Mai 2007

AQAL Praxis-Intro für Gruppenleiter

Hallo Freunde des integralen Ansatzes.

ich habe vor längerer Zeit mal für das integrale Seminar an der Uni Oldenburg eine Anleitung für eine praktisch-orientierte Einführung in die Theorie Ken Wilbers geschrieben. Sie enthält viele Übungen zum Ausprobieren und soll auch andere als nur die kognitiv-abstrakte Ebene im Teilnehmer ansprechen.

Ihr könnt sie --> hier <--downloaden

Viel Freude damit.
Feedback und Berichte über eure Erfahrungen damit sind willkommen.

15. Mai 2007

Holakratie-Artikel aus der IP jetzt zum Download


Hallo Leute,

hier erscheint nun endlich mein Artikel aus der letzten IP zum Download (siehe dazu nähere Infos in einem frühren Eintrag weiter unten).

Es geht um das Thema "Integrale Organisation", insbesondere um die neuartigen Modelle Soziokratie und Holakratie.

->zum Download einfach hier klicken<- das="" if="" mit="" span="" steht="" style="font-weight: bold;">Brian Robertson in Kontakt, der "Holacracy" erfolgreich in seiner Software-Firma umgesetzt hat. Wir wollen ihn zu unserer Tagung im November einladen. Ob's klappt erfahrt ihr demnächst dann auf diesem Blog.

TERMINE:
kostenlose Schnuppervorträge:
"Holacracy® - soziale Technologie für sinnorientierte Organisationen" 
05. Nov. 2013 - Integralis Institut Hamburg, 19-21 Uhr
14. Nov. 2013 - Integralis Institut Bremen, 19-21 Uhr
Intro-Workshop:
23.-24. Jan. 2014 in Bremen

3. Mai 2007

Neuigkeiten


Ich bin seit kurzem Mitglied des Vorstands des "Integralen Forums". Zusammen mit Ricarda Wildförster, mit der ich seinerzeit schon iMove zusammen koordiniert habe, wurde ich bei dem letzten Treffen der Gruppenleiter (Entscheidungs-Gremium) in Dresden Anfang April in den Vorstand gewählt. Ich fühle mich herausgefordert und gleichzeitig freue mich auf die Aufgaben, die da kommen mögen.

Ein erstes Treffen in Berlin mit der neuen Vorstandsbesetzung verlief bereits sehr produktiv. Wir erarbeiteten wichtige Details für die kommende Tagung des IF im November in Hart (Chiemgau).

Zudem bekamen die Referenten des IF dort in den Räumen von ISBerlin ein Coaching von der Schauspielerin Adele Landauer, die mit ihren Diensten bereits die einflussreichsten Personen Deutschlands gecoacht hat. Das alles für umsonst und zur Unterstützung des IF. Ein feiner Zug von ihr.